Gottesdienste ohne Orgelmusik? Sommerkonzerte ohne Orgel? Undenkbar!
Die große StadtkirchenorgeI ist in die Jahre gekommen und bedarf einer gründlichen Reinigung und Überholung ebenso sind umfangreiche technische Erneuerungen und Ergänzungen einiger Register notwendig.

Spendenkampagne zugunsten der Stadtkirchenorgel     zur Information


„Wir ziehen alle Register“ für die Sanierung zum Jubiläum der Stadtkirchenorgel 2014/2015
Die Orgel wurde 1964 von der Firma Bosch gebaut und am Sonntag Lätare im März 1965 eingeweiht.
Spendenkonto ( Ev. Kirchengemeinde - Orgel ) 242 019 210 Sparkasse Oberhessen, BLZ  518 500 79
IBAN  DE88 5185 0079 0242 0192 10      BIC  HELADEF1FRI

Neue Möglichkeit zur Unterstützung des Orgelprojektes: Aktivierung des Fördertopfes "Bildungsspender"   Info zu "Bildungsspender" 
Bildungsspender.de ist eine Internetseite, die es ermöglicht, bei Online-Einkauf auf einfache Art zusätzliche Spenden für gemeinnützige Einrichtungen wie z.B. Kitas, Schulen, Vereine und kirchliche Einrichtungen in ganz Deutschland zu sammeln. Das Tolle dabei: Man kann Gelder für die Einrichtung seiner Wahl sammeln, ohne dafür selbst zu zahlen und ohne sich zu registrieren. Neudeutsch heißt das dann Charity-Kauf oder Charity-Shopping. Die Browsererweiterung Shop-Alarm erinnert automatisch bei Aufrufen eines Shops, dass mit dem Einkauf geholfen werden kann. alle weiteren Informationen zu dem sehr einfachen Konzept erhalten Sie hier:                 So funktioniert der Bildungsspender


Benefiz-Weine
 
Weingut Fleischer / Mainz
Sekt:
Sekt Pinot Mayence brut 2013 Benefizpreis: 12,00 €
Weißweine:
Chardonnay 2013/2014 – im Holzfass gereift
Benefizpreis: 10,00 €
Grauer Burgunder 2012/2014 – im Barrique gereift
Benefizpreis: 12,00
Rotweine:
Cabernet Sauvignon trocken 2011 – im Holzfass gereift 
Benefizpreis: 13,00 €
Merlot trocken 2011 – im Barrique gereift 
Benefizpreis: 14,00 €


Juni - September 2016, Friedberger Sommerkonzerte 2016:

Donnerstag,
19. Mai, 30. Juni, 1. September und 29. September, 22:00 Uhr, Ev. Stadtkirche Friedberg
KOMPLET (Liturgisches Nachtgebet), Wort, Gebet, Gesang und Meditation zum Tagesausklang


Förderkreis nimmt mit dem Projekt "Haydn, Die Schöpfung" am OVAG Gewinnspiel 2016 teil
vom 20. Mai bis 30. Juni 2016
Bitte stimmen Sie für Unser Projekt (Förderkreis für Kirchenmusik Friedberg e. V.)
Hier geht es zum OVAG-Gewinnspiel 2016: (https://www.wir-fuer-oberhessen.de)

Aufführungen des Oratoriums »Die Schöpfung« von Joseph Haydn in der Heilig-Geist-Kirche Friedberg, 9. und 10. Juli 2016 Der Chor der Augustinerschule und die Dekanatskantorei Friedberg gestalten dieses Jahr erneut ein großes gemeinsames Konzertprojekt nach der erfolgreichen Aufführung der »Carmina burana« von Carl Orff im Sommer 2013. Namhafte Solisten und die Junge Philharmonie Friedberg in großer Besetzung tragen unter Leitung von Ulrich Seeger zu einem unvergesslichen Musikerlebnis für Mitsingende und Zuhörende bei. Chorsinfonische Aufführungen in dieser Größenordnung mit über 200 Mitwirkenden brauchen entsprechende finanzielle Rückendeckung. Der Förderkreis für Kirchenmusik e.V. sorgt hinter den Kulissen dafür, dass die Eintrittskosten der Konzerte im sozial verträglichen Rahmen bleiben können (z.B. durch deutlich ermäßigte Familienkarten). Darüber hinaus stellt er regelmäßig Mittel für die musikalische Kinder- und Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde bereit (Friedberger Kinderoper, Chorfahrten u.a.). Dafür bitten wir Sie im Rahmen der Aktion »Wir für Oberhessen« um Unterstützung.



Samstag, 4. Juni 2016, 20.30 - 24.00 Uhr, Ev. Stadtkirche Friedberg
Orgelmusik für Nachteulen -  die 9. Friedberger Musiknacht
mit Kantor Ulrich Seeger, Jutta Hahn, Benjamin Müller, Christoph Brückner,
Johanna Friedewald, Jonathan Lemler, Jonathan Kreuder,
Rainer Hahn (Saxofon), Andrea Seeger (Violine)
 
Musik, Gebäck, Orgelweine, Getränke - Der Erlös ist für die Orgelrenovierung bestimmt
 

Montag, 4. Juli, 20.00 Uhr, Gemeindezentrum Friedberg-West
Kirchenmusik im Gespräch
Einführungsabend mit theologischen und musikalischen Erläuterungen
Oratorium „Die Schöpfung'' von Joseph Haydn.
Prof. Paul-Gerhard Nohl, Kantor Ulrich Seeger


Samstag, 9. Juli 2016, 19.00 Uhr
Sonntag, 10. Juli 2016, 17.00 Uhr  (21.00 Endspiel Fussball EM: Deutschland – Island)
Kath. Heilig-Geist-Kirche Friedberg
Joseph Haydn: Die Schöpfung
Heike Heilmann (Sopran), Tobias Hunger (Tenor), Thomas Scharr (Bariton)
Augustiner Chor Friedberg
Leitung & Einstudierung: Gila Goltz
Dekanatskantorei Friedberg
Jugendchor Friedberg
Junge Philharmonie Friedberg
Gesamtleitung: Ulrich Seeger

Nach der erfolgreichen Aufführung der ,,Carmina burana'' von Cari Orff im Sommer 2013 kommt es in diesem Jahr mit der „Schöpfung'' wieder zu einem großen gemeinsamen Konzertprojekt des AugustinerChors und der Dekanatskantorei Friedberg.
Im Frühjahr 1798 wurde Die Schöpfung mit sensationellem Erfolg uraufgeführt. Eine breite Drucklegung führte zu einer Rezeption in ganz Europa.
Schon bald wurde das Werk eine Säule des bürgerlichen Konzerlebens. Bis heute gilt Die Schöpfung als Begründer eines neuen Oratorientypus, der das gesamte 19. Jahrhundert maßgeblich prägte. Haydns Oratorium besticht durch klangmalerisch mit äußerster Phantasie gezeichnete Naturschilderungen, welche dem Werk volkstümliche Züge verleihen. Es ist der Gegensatz zwischen dem Voikstümlichen und dem Erhabenen, der entscheidend zum Erfolg dieses ungewöhniichen Oratoriurns beigetragen hat.


Friedberger Sommerkonzerte 2016 in der Stadtkirche:

Sonntag, 17. Juli 2016, 19.00 Uhr
Eröffnungskonzert
Felix Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett A-Moll, op. 13
Anton Dvořák: Streichquartett F-Dur, op. 96 (das „Amerikanische“)
Römerberg Quartett (Frankfurt)
Michael Hahn (Violine), Andrea Seeger (Violine)
Hildegard Singer (Viola), Ruth Sarrazin (Violoncello)
 
Sonntag, 24. Juli 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Orgelkonzert
Werke von Dietrich Buxtehude, Max Reger, Alexandre Guilmant
Ulrich Seeger (Orgel)
 
Sonntag, 31. Juli 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Trefoil classical
Werke u. a. von Grieg, Baumann, Schubert, Piazzolla und Bizet 
Sabine Dreier (Flöte, Piccolo und Bassflöte), Rudolf Klemisch (Gitarre), Guido Spitz (Fagott und Kontrafagott)
 
Sonntag, 7. August 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Orgelkonzert zum Reger-Jahr
Choralfantasien u.a. von Max Reger (1873 -1916)
Volker Ellenberger (Mainz)
 
Sonntag, 14. August 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Barockensemble Cantate Domino
Solokantaten von Heinrich Schütz, Nicolaus Bruhns, Johann Philipp Krieger
Thomas Jakobs (Tenor), Ulrich Seeger (Tenor), Matthias Horn (Bass),
 
Cantate Domino unter der künstlerischen Leitung von Ulrich Seeger musiziert seit 1995 regelmäßig in den Friedberger Kirchenkonzerten. Mit außergewöhnlichen Programmen in verschiedenen vokalen und instrumentalen kammermusikalischen Besetzungen präsentiert das Ensemble immer wieder selten gespielte Werke des 17. und 18. Jahrhunderts.


Sonntag, 21. August 2016, 1
9.00 Uhr, Ev. Stadtkirche

Sphärenmusik und Weltenklänge
Musik von Hildegard von Bingen (1098 - 1179)
Maria Jonas (Köln) - Gesang, Drehleier
Thomas Friedlaender (Dresden) - Zink, Glockenspiel

 
Sonntag, 28. August 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche
Abschlusskonzert der Friedberger Sommerkonzerte
Johann Sebastian Bach: Kantate „Jauchzet Gott in allen Landen“
G.F. Händel und  D. Scarlatti
Simone Schwark (Sopran), Markus Bebek (Trompete), Lydia Blum (Violoncello)

Sascha Heberling (Orgel, Gelnhausen)



Montag, 22. August bis Sonntag, 28. August, jeweils 9.00 – 12.30 Uhr, Gemeindezentrum Friedberg-West, Wintersteinstraße
22. Kinder-Sing-und-Bibel-Woche, „Unterwegs mit Lydia“
  ·   mit Einstudierung des Kindermusicals ,,Lydia, die Purpurhändlerin"  von Andreas Mücksch (Musik) und Barbara Schatz (Texte)
        Kantor Ulrich Seeger und Mitarbeiterinnen des KiSiBiWo.Teams
  ·   für Kinder ab 6 Jahren, die an allen Vormittagen dieser Woche Zeit  haben und auch am Abschluss-Gottesdienst teiInehmen
  ·   Andachten zum Thema, Frühstücken, Basteln, Malen, Bauen von Requisiten, zahlreiche Spiele für drinnen und draußen
        Unkostenbeitrag: 1 Kind: 20 €, 2 Kinder: 32 €. 3  Kinder: 40  €   (am 1. Tag mitbringen)                                                                

Anmeldung & Infos bei Kantor Ulrich Seeger:
seeger-kirchenmusik@t-online.de

Dieses Musical erzählt die dramatische Lebensgeschichte der Lydia, einer Fürstentochter, die sich nach langen Jahren der Sklaverei zur selbstständigen Geschäftsfrau hocharbeitet. In einer Zeit der religiösen Vielfalt ist sie beständig auf der Suche nach einem Gott, der sie ganz persönlich anspricht. Gott öffnet Lydia das Herz für sein Geheimnis der Mensch gewordenen Liebe in Jesus. So wird sie die erste Christin in Europa und öffnet ihr Haus für die erste Gemeinde in Philippi.

Sonntag, 28. August 2016, 11.00 Uhr, Gemeindezentrum Friedberg-West, Wintersteinstraße
Familiengottesdienst zur
KiSiBiWo 2016
Kindermusical „Lydia, die Purpurhändlerin“
KiSiBiWo-Kinder, Instrumentalsolisten

Samstag, 10. September 2016, 19.00 Uhr, Ev. Stadtkirche Friedberg
Benefizkonzert für die Stadtkirchenorgel

Werke von Josef Gabriel Rheinberger, Rudolf Bibl, Sigfrid Karg-Elert, Otto Olsson

Andrea Seeger (Violine),
Cordula Mangelsdorf (Violoncello)
Ulrich Seeger (Orgel)

Sonntag, 11. September 2016, 10.00 Uhr, Ev. Stadtkirche Friedberg
Musikalischer Gottesdienst zum Tag des „Offenen Denkmals“ unter Mitwirkung der Friedberger Kantorei